Agentur EAM – Booking | Management | Promotion | Events


Impiety - Agentur EAM

Genre: Black Death Metal

Members:
SHYAITHAN - guitars, vocals
NIZAM AZIZ - guitars
DIZAZTER - drums
GUH LU - Bass [Live]

Website | Facebook | MySpace



  The Grand Beast of Asian Black Metal War, IMPIETY descended upon earth 1990 under invocation from early Bathory, Hellhammer, Sarcofago and old extreme cult bands. 20 infernal years on and founding frontbeast Shyaithan on Bass.Guitars. Vomit who composes every opus the band has unleashed, continues defiantly to crush all boundaries, pushing extremity over it’s limits, conjuring much success over the course of the band’s firm infernal dominion. IMPIETY are infamous for their ‘raw-power’ aggressive revelations, notably hyper artillery fast drumming, violent guitar electrocution and the barbaric law made flesh of simply: crush, kill and destroy. 19 official releases, the band has worked with record companies like Osmose Productions, Agonia Records and Pulverised Records. Monumental Full Length Albums crafted and unleashed: Asateerul Awaleen (1996), Skullfucking Armageddon (1999), Kaos Kommand 696 (2002), Paramount Evil (2004), Formidonis Nex Cultus (2007), Terroreign (2009). The band’s formation bullet riddled with changes due to hardships of maintaining a dedicated and full time line-up, has taken Shyaithan across the globe from Singapore, to Mexico to Japan and now since earlier in 2010 firmly located in Europe - Treviso, Italy with a current 4 man regiment. IMPIETY has never been even brutally stronger. The band has exclusively destroyed a few European/Asian festivals and more than 6 full European tours, 2 Mexican tours, 1 Japanese tour, countless Asian appearances over the years as a powerful Headlining commander. In September 2010 IMPIETY began carnage and finished recording in Italy their 7th full length album under Agonia Records titled ‘Worshippers of the Seventh Tyranny’. Release date Worldwide: Jan 2011. With the new album massacre to be launched very shortly, already this Beast is atop their throne gearing up to assert further their fierce and unmerciful domination ; spilling blood, spreading unholy death, destruction, demise - via new apocalyptic revelations of doom - crushing stages worldwide.



  Das große Ungeheuer des Black Metal Krieges, IMPIETY, landete im Jahr 1990 auf der Erde, genauer gesagt in Singapur, herbeigerufen von Bathory, Hellhammer, Sarcofago und anderen alten, extremen Kultbands. 22 höllische Jahre später macht die Band immer noch weiter, alle Grenzen zu sprengen und das Extrem bis ans Limit zu treiben, was immer noch Erfolg zaubert über das höllische Herrschaftsgebiet der Band. Impiety sind berüchtigt für ihre rohe Kraft und aggressiven Offenbarungen, das hörbar hyper-belagernde, schnelle Schlagzeug, brutale Gitarren-Hinrichtungen und das barbarische Gesetz: vernichten, töten und zerstören.
Bei 20 offiziellen Veröffentlichungen hat die Band mit Firmen wie Osmose Productions und Agonia Records zusammengearbeitet und jetzt mit Pulverised Records. Acht monumentale Full Length Alben – handgefertigt und ungehalten: Asateerul Awaleen (1996), Skullfucking Armageddon (1999), Kaos Kommand 696 (2002), Paramount Evil (2004), Formidonis Nex Cultus (2007), Terroreign (2009), Worshippers oft he Seventh Tyranny (2011), Ravage & Conquer (2012).
Die Formation der Band kämpfte mit einigen Änderungen, basierend auf den harten Umständen ein Leben aufrechtzuerhalten, das einem Leben auf Tour gewidmet ist und das Frontmann Shyaithan über verschiedene Kontinente geschleppt hat – von Singapur über Mexiko, Japan bis Italien. Shyaithan lebt heute wieder in Singapur, Schlagzeuger Dizazter in Perth/Australien und Bassist Guh Lu in Treviso/Italien. Die Band war für mehrere Jahre ausgiebig auf Tour in Europa, den USA, Mexiko, japan und Asien und spielte Shows als Headliner und auch als Support von renommierten Bands.
Nachdem die Band 2012 Pilverises Records verlassen hat, haben sie mit ihrem neuen Label Hells Headbanger Records einen Vertrag für ein Mini-Album und ein Album unterschrieben. Im August 2013 veröffentlichte Impiety das Mini-Album The Impious Crusade mit 5 Titeln. Bewaffnet mit einem weiteren, brillanten Manifesto an dämonischer Grausamkeit, macht IMPIETY weiter mit ihrer allbekannten Kampagne des Niedertrampelns und Eroberns, danach strebend, ihre leidenschaftliche und unbarmherzige Herrschaft auszudehnen – in der ganzen Unterwelt.



Booking request / Buchungsanfrage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!