Agentur EAM – Booking | Management | Promotion | Events


Noturnall - Agentur EAM

Genre: Heavy Metal

Members:
Thiago Bianchi -vocals
Fernando Quesada - bass
Léo Mancini - guitar
Juninho Carelli - keys
Aquiles Priester - drums

Website | Facebook | YouTube



  What happens when members of Shaman join forces with of the greatest drummers in the world, Aquiles Priester (Hangar, ex- Angra), plus a production guidance and special participation of one of the greatest lead singers of the world, Sir Russell Allen (Symphony X, Adrenaline Mob)?
The answer is... NOTURNALL!
The new band that will shake up the rock scene in Brazil and all over the world with a heavy sound and style that suits the "world music", sounding modern, progressive, sometimes heavy/ sometimes acoustic, and totally amazing!
Thiago Bianchi, Aquiles Priester, Leo Mancini, Junior Carelli and Fernando Quesada, managed by the legendary entrepreneur Monika Cavalera (also the "business leader" of the world's most celebrated trash band, Sepultura), form a team that puts together the vast experience of the musicians on stages all over the world, and a new kind of sound and attitude, which the current music scene is such in need of. Noturnall released its firt single + video "Nocturnal Human Side", which was entirely recorded in New York, with the special participation of the band's producer Russell Allen, and it was very well-received by fans and specialized media in Brazil, with a cover-call at UOL portal, and all around the world. The views on YouTube "exploded" at over 150,000 in less than a month. Right after that, the band released yet another single + video, now for the track "No Turn At All", recorded in Brazil, at the famous Team Nogueira gym, blessed by their owners, MMA fighters Minotauro and Minotouro brothers.
The next single to be released will be a cover of the Tears For Fears ballad, "Woman in Chains", in which Thiago Bianchi shares vocal lines with his mother, the great singer from the Brazil 70s Festival, Maria Odette.
Other unreleased song from the debut is a ballad called "Last Wish", that features a very special participation of a prodigy "cello" soloist, Luis Fernando Venturelli, a 13-years-old musician from the Instituto Baccarelli, a very successful classical music project inside one of the biggest 'favelas' of Sao Paulo, the Heliopolis community.
The band was recently added to the prestigious 'walk of fame' of the Brazilian Rock, the "Rockwalk", that already counts with big names in its hall of fame, like Erasmo Carlos, Roberto Carlos, Ronnie Von, Sepultura and even Shaman.
The debut album, self -titled, is scheduled to be released on February 2014, on audio cd version, as well as on a deluxe vinyl version, as a present to the fans.



  Was passiert, wenn Mitglieder von Shaman sich mit Kräften wie der, eines der größten Drummer auf der Welt, Aquiles Priester (Hangar, ex-Angra) vereinen, addiert mit der Produktionserfahrung und der exklusiv-Mitgliedschaft eines der größten Sänger auf der Welt, Sir Russel Allen (Symphony C, Adrenaline Mob)?
Die Antwort: NOTURNALL!
Diese Band wird die Rockszene Brasiliens und der ganzen Welt mit ihrem harten Sound und ihrem Style, welcher gut in die "Weltmusik" passt, modern klingt, progressiv bliebt, manchmal hart/manchmal akustisch völlig Großartig ist, durchschütteln. Thiago BIanchi, Quiles Priester, Leo Mancini, Junio Carelli und Fernando Quesada, gemanaged von der legendären Monika Cavalera (welche außerdem Geschäftsführerin ebei einer der welt-größten Thrash Metal Bands, Sepultura, ist), ergeben ein Team, welches die wertvolle Erfahrung von Bühnenkünstlern der ganzen Welt in sich vereint. Sie schaffen es einen neuen Sound und eine neue Haltung zu elaborieren, welche die aktuelle Musikszene drigend nötig hat. Noturnall veröffentlichten ihre erste Single inklusive Video "Nocturnal Human Side", welche komplett unter der besonderen Teilnahme ihres Produzenten Russel Allen, inin New York aufgenommen wurde. Die Single wurde sowohl von Fans als auch Fachmedien besonders gut aufgenommen, unter anderem auch mit einem cover-call auf dem UOL Portal und auf der ganzen Welt. Die Views auf Youtube explodierten mit über 150.000 in weniger als einem Monat, weswegen die Band direkt eine weitere Single und Video nachschob. "No Turn At All", aufgenommen in Brasilien in der berühmten Team Nogueira Gyn, was von den Besitzern, den MMA Fightern Minotauro and Minotouro brothers, abgesegnet wurde.
Die nächste Single wird ein Cover der Tears For Fears Ballade "Woman in Chains" sein, in welcher Thiago Bianchi sich den Vocalpart mit seiner Mutter, der großartigen brasilianischen Sängern des Brazil 70's Festival, Maria Odette, teilt.
Ein anderer, unveröffentlichter Song vom Debut, ist die Ballade "Last Wish". welche vom Wunderkind und Cellosolisten Luis Fernando Venturelli gefeatured wird, welcherein 13 Jähriger Musiker innderhalb des Institutio Baccarelli, ein sehr erfolgreiches, klassisches Musikprojekt in einem der größten "favelas" von Sao Paulo, the Heliopolis Community, ist. Die Band hat erst vor kurzem einen Platz auf dem prestige-reichen "Walk of Fame" von Brasiliens Rockszene, dem "Rockwalk" bekommen, welcher bereits große Namen in seiner Hall of Fame zählt, wie z.B. Erasmo Carlos, Roberto Carlos, Ronnie Von, Sepultura und sogar Shaman. Das selbstbetitelte Debutalbum ist für Februar 2014 angekündigt, sowohl als Audio CD-Version, als auch als Deluxe Venyl Version - als Geschenk für die Fans.



Booking request / Buchungsanfrage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!