Agentur EAM – Booking | Management | Promotion | Events


Seventh Veil - Agentur EAM

Genre: Hard Rock / Sleaze R'n'R

Members:
Steven Brixx – vocals
Jack – guitar
Jeff – bass
Eric Roxx – drums

Website | Facebook | YouTube



  SEVENTH VEIL was born in the summer of 2011 from the ashes of LastRide, an hard rock band from Verona, Italy.
At the beginning of 2012 the band (Steven, Jack, Holly, Jeff and Joe) recorded its first EP titled “Nasty Skin”, followed by months of intense promotional activity and lots of reviews form around the world. After replacing Joe with Eric Roxx behind the drums, the band never stopped composing and, helped by its frequent gigs at local venues (and the first foreign experience in Greece), refined its songwriting skills. Before the end of the year they inked a deal with Street Symphonies Records and entered the Atomic Stuff Recording Studio in Isorella (BS), Italy, to record their debut album “White Trash Attitude”. During the recording sessions, Eric mysteriously disappeared, leaving the band without a drummer.
After months of researches and temporary replacements, Eric suddenly reappeared to re-­‐ join the band, leaving all his personal demons behind, just in time for the summer gigs around Italy and a couple of festivals in Czech Republic and France.
At the end of 2013, the band left for two european tours, the last one as opening band of Ron ‘Bumblefoot’ Thal, the guitarist of GUNS N’ ROSES.



  SEVENTH VEIL waren im Sommer 2011 aus der Asche von LastRide, eine Hard Rock Band aus Verona/Italien, geboren.
Anfang 2012 nahm die Band (Steven, Jack, Holly, Jeff, Joe) ihre erste EP mit dem Titel „Nasty Skin“ aus, welche gefolgt war von Monaten der aktiven Promotion und vielen Reviews aus der ganzen Welt. Nachdem Joe durch Eric Roxx an den Drums ersetzt wurde, hörte die Band auf zu komponieren und halfen sich regelmäßig mit Gigs in lokalen Venues und verfeinerten ihre Songwritingskills. Noch vor Ende des Jahres unterschrieben sie einen Deal mit Street Symphonies Records und betraten das Atomic Stuff Recording Studio in Isorella (BS), in Italien, um ihre Debutalbum „White Trash Attitude“ aufzunehmen. Während der Aufnahmesessions verschwand  Eric auf misteriöse Weise und ließ die Band ohne einen Drummer zurück.
Nach Monaten der Suche und zeitliche begrenztem Ersatz tauchte Eric plötzlich wieder auf und schloss sich der Band wieder an, nachdem er alle seine persönlichen Dämonen hinter sich gelassen hatte und das alles kurz vor den Sommergig in Italien und einigen Festivals in Tschechien und Frankreich.
Ende 2013 tourte die Band zwei Mal durch Europa und bei der letzten als Opening-Band für Ron „Bumblefoot“ Thal, dem Gitarristen von Guns’n’Roses.



Booking request / Buchungsanfrage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!